Seit dem 10. Januar wird es in unserem Stall wieder sehr lebendig: Zwei Drittel unserer Mutterziegen haben bereits gelammt und knapp 100 Lämmer springen durch die Gegend oder kuscheln sich zum Verdauen in den Ecken zusammen. Wir melken nur die überschüssige Milch ab, die uns die Zicklein übrig lassen. Damit können wir dann ab dem 2. Februar im Hofladen wieder Frischkäse und fast alle Weichkäsesorten anbieten.